Angebote zu "Bürgerkrieg" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Spanische Bürgerkrieg in Augenzeugenberichten
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fünf spanische Generale gaben im Juli 1936 das Signal zum Aufstand gegen die Republik. Die Unterstützung durch große Teile des militärs, durch Faschisten und Monachristen schien ihnen den Erfolg zu sichern. Doch bald schon wird Spanien zum Schlachtfeld der Ideologien. Vom Putsch der Armee bis zum Untergang der Republik Spanien. Augenzeugen beschreiben diese Zeit, somit ist Vergangenheit wieder Gegenwart, nicht nur Geschichtsschreibung. Inklusive Zeittafeln, Statistiken, Worterklärungen, Abbildungen und Worterklärungen. ´´Wenn man erfahren will, wie historische Augenblicke erzählt werden, sind die Augenzeugenberichte eine unverzichtbare Quelle von aufregender Anschaulichkeit.´´ Hanns Zischler

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Buch Der Amerikanische Bürgerkrieg in Augenzeug...
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Seit Bestehen der Vereinigten Staaten gab es zwischen den Nord- und Südstaaten immer wieder Konflikte. Größter Streitpunkt war die unterschiedlichen Auffassungen zur Sklavenhaltung. Der daraus r..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 04.07.2019
Zum Angebot
Gab es eine Alternative 3. Vor dem großen Terror
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der stalinsche Terror Ende der dreißiger Jahre übersteigt, wie auch der Holocaust, in seinen Ausmaßen und Gräueln das menschliche Vorstellungsvermögen. Wadim Rogowin gelingt es mit diesem Buch, die gesellschaftlichen Veränderungen in der Sowjetunion der Jahre 1934-1936 aufzudecken, die den großen Terror möglich und für die herrschende Bürokratie notwendig machten. Er widerlegt all diejenigen, die das anscheinend Unerklärliche der stalinschen Verbrechen nutzten, um sie als notwendiges Ergebnis der sozialistischen Ideen zu bezeichnen. Nach dem sechsjährigen Bürgerkrieg gegen die Bauernschaft, der Zwangskollektivierung, begann die Bürokratie durch die Wiedereinführung marktwirtschaftlicher Mechanismen, der so genannten stalinschen Neo-NÖP (Neue Ökonomische Politik), privilegierte Schichten zu schaffen, die eine neue soziale Stütze in der Gesellschaft werden sollten. Wadim Rogowin beschreibt im Einzelnen, wie die soziale Polarisierung zunahm und die ´Welt der Privilegien´ die Unterdrückung jeder Kritik und Opposition verlangte. Gestützt auf bisher unzugängliche Dokumente und Augenzeugenberichte zeigt Rogowin, dass die große Säuberung eine Reaktion auf ein starkes Anwachsen der oppositionellen Kräfte in den Jahren 1934-1936 darstellte, denn mit einem präventiven Bürgerkrieg sollte die Herrschaft der stalinschen Bürokratie gesichert werden. Mit diesem Buch liefert Rogowin den Schlüssel zu einem Verständnis der Moskauer Prozesse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot