Ihr Augenzeugenbericht Shop

Im Windschatten des roten Sturms
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Windschatten des roten Sturms ab 14.99 EURO Die chinesische Kulturrevolution - ein Augenzeugenbericht

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Wann wird diese Hölle enden?
23,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tagebuch von Mary Berg wurde in Amerika vor Ende des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht und war der erste Augenzeugenbericht über das Leben im Warschauer Ghetto. Es beschreibt eindringlich den vergeblichen Versuch, sich möglichst lange einen normalen Alltag aufrechtzuerhalten, in den aber nach und nach Hunger, Krankheit und Tod Einzug hielten. Es dokumentiert, wie die Nazis 1942 die "Große Aktion" starteten, die zur schrittweisen Auflösung des Ghettos führte, und wie die ersten Berichte über Deportationen ins Vernichtungslager Treblinka die zurückgebliebenen Bewohner erschütterten. Es schildert die Gewissenbisse von Mary Berg, die 1943, kurz vor dem blutigen Aufstand im Warschauer Ghetto, mit ihren Eltern und der jüngeren Schwester fliehen kann, aber Freunde und Familienangehörige zurücklassen muss.Mary Berg gelingt es, die 12 kleinen Notizblöcke 1944 nach Amerika zu schmuggeln. Ihr Tagebuch gewährt dem Leser einen zutiefst persönlichen Einblick in den Holocaust und die Schuldgefühle einer Überlebenden. Ein erschütterndes Zeitdokument - erstmals in deutschsprachiger Buchfassung.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Sniper
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Kameraden nennen ihn "Legende", seine Feinde "Teufel" ...Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit den höchsten "Bodycount" - also die höchste Zahl an tödlichen Treffern - in der amerikanischen Militärgeschichte. 160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu.In dieser eindringlichen Autobiografie erzählt der geborene Texaner, der schon als Kind auf Jagdausflügen mit seinem Vater das Schießen lernte, die Geschichte seiner außergewöhnlichen Karriere. Nach dem 11. September 2001 wurde er im Kampf gegen den Terror an die Front geschickt und fand kurze Zeit später seine Berufung als Scharfschütze. Hart und ehrlich redet Kyle über die Schattenseiten des Krieges und das brutale Handwerk des Tötens.Seine Frau Taya kommt in bewegenden Einschüben zu Wort, in denen sie schildert, wie der Krieg sich nicht nur auf ihre Ehe und ihre Kinder auswirkte, sondern auch auf ihren Mann.Sniper ist das Psychogramm eines staatlich legitimierten Todesschützen und ein fesselnder Augenzeugenbericht aus dem Krieg, den nur ein Mann erzählen kann.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Die Vampire in der Walachei und Siebenbürgen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vampire in der Walachei und Siebenbürgen ab 9.9 € als Taschenbuch: Ein Augenzeugenbericht aus dem 18. Jahrhundert - Visum repertum anatomico-chirurgicum. Aus dem Bereich: Bücher, Esoterik,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
«Man treibt sie in die Wüste»
30,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch am Hochzeitstag reisen im April 1915 der Bauingenieur Fritz Sigrist und die Krankenschwester Clara Hilty aus dem Schweizerischen Werdenberg in die südöstliche Türkei, wo Fritz seit 1910 beim Bau der Bagdadbahn arbeitet. Kurz nach ihrer Ankunft beginnen die armenischen Deportationen, Tausende und Abertausende von Armeniern ziehen unter ihrem Fenster vorbei, während sie oben in ihrem abgelegenen Häuschen ihren Alltag leben. Bei einem Besuch in Aleppo ist ihnen klar geworden, dass es sich um gezielte Todesmärsche handelt.Trotz Widerstand der Sigrist-Hiltys und anderer Ingenieure müssen sich bald auch die armenischen Facharbeiter an der Bagdadbahn diesen Todesmärschen anschließen. Nur vereinzelt gelingt Rettung, so verhelfen sie ihrem armenischen Magaziner Haig Aramian zu einer abenteuerlichen Flucht.Clara, die Tagebuch führt, dokumentiert die Gräuel in ihren Alltagsnotizen und schreibt einen Augenzeugenbericht, auch Fritz Sigrist verfasst Schriften dazu.Dora Sakayan hat die kurrentschriftlichen Dokumente transkribiert, akribisch aufgearbeitet und ins historische Geschehen der Zeit eingebettet. Mit Hilfe eines autobiografischen Buches von Haig Aramian erzählt sie zudem, wie das Ehepaar ihm das Leben gerettet hat.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Der Feldprediger im Deutsch-Deutschen Krieg 1866
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2015, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Sechs Wochen im Felde - Ein Augenzeugenbericht des Pfarrers Dr. W. F. Besser aus Waldenburg (Schlesien), Reprintauflage 1866/2015 (Altdeutsche Schrift), Der Deutsche Krieg von 1866 22, Autor: Besser, W F (Dr.), Verlag: Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bismark // Brünn // Deutschland // Dresden und Görlitz // Einigungskrieg // Einigungskriege // Königgrätz // Königinhof // Krieg // Prag // 2.Armee-Corps // 3.Armee-Corps // 4.Armee-Corps // 6.Armee-Corps, Produktform: Kartoniert, Umfang: 248 S., 3 Illustr., Seiten: 248, Format: 1.4 x 21.1 x 14.7 cm, Gewicht: 382 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Die Entdeckung des Seewegs nach Indien
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"(...) von dort an fuhren wir, ohne einen Hafen anzulaufen, so lange auf dem offenen Meer, bis uns das Trinkwasser knapp wurde und die Speisen nur noch mit Salzwasser zubereitet werden konnten."Aus dem Augenzeugenbericht von der Entdeckung des Seewegs Kaum ein Unternehmen war für die Entwicklung der Menschheit von so großer politischer, wirtschaftlicher, kultureller, aber auch existentieller Tragweite wie die Seefahrten des Vasco da Gama. Die Reisen des Portugiesen stellten eine navigatorische Meisterleistung dar, die mit Ausnahme von Kolumbus Entdeckung von Amerika alle bis dahin gekannten seemännischen Pioniertaten verblassen ließ. Als der Portugiese am 8. Juli 1497 mit insgesamt vier Schiffen und einer einhundertsechzig Mann starken Besatzung in See stach, leitete er eine neue Epoche des Welthandels ein und machte zugleich einen nautischen Fund, der in die Geschichtsbücher einging: die Entdeckung des Seewegs nach Indien.Die Einzelheiten dieser abenteuerlichen Entdeckungsfahrt, mit der sich Portugal die ersehnte Monopolstellung im lukrativen europäischen Gewürzhandel sicherte und die den Grundstein für das portugiesische Kolonialreich in Asien legte, hat ein anonymer Chronist verzeichnet. Als mitreisender Offizier auf Da Gamas Flaggschiff liefert er einen eindringlichen Augenzeugenbericht, der die zahlreichen Entbehrungen und Kämpfe dieser Expedition gegen tödliche Krankheiten, Wetterunbill, gegen die Heimtücke der afrikanischen und indischen Einwohner und der arabischen Händler vor dem inneren Auge des Lesers in schnörkelloser Sprache lebendig werden lässt.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Die Nestorianer
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im November 1935 errichteten amerikanische Missionare in Urmiah im Nordwesten des Iran eine protestantische Mission. Sechs Jahre später veröffentlichte der dort arbeitende Arzt Asahel Grant (1807-1844) diese erste westliche Monographie über die assyrische Bevölkerung, die im Westen als "Nestorianer" bekannt waren. Erst wenige Jahre zuvor waren sie u.a. durch eine Veröffentlichung der beiden amerikanischen Missionare Smith und Dwight wiederentdeckt worden. Grants detaillierte Beschreibungen der assyrischen Stammesgemeinschaften, seine Besuche bei den Sippenoberhäuptern, Maliks (Königen bzw. Häuptlingen), Bischöfen und Patriarchen, seine Reisen von und nach Konstantinopel und zu den Yesiden-Gemeinschaften machen dieses Buch zu einer interessanten Lektüre. Grant gibt einen einzigartigen Augenzeugenbericht über ein Land, in dem Christen viele Jahrhunderte lang völlig unbeein¬flusst von der westlichen Zivilisation ihr galiläisches Aramä¬isch sowie ihre uralten Sitten und Bräuche bewahrt hatten.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Blood River
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tim Butcher, Kriegsberichterstatter und Afrikakorrespondent, reist auf den Spuren der Entdecker des 19. Jahrhunderts entlang Afrikas mächtigstem Strom. Allen Warnungen zum Trotz durchmisst er allein den Kongo, getrieben von dem Wunsch, sich ein eigenes Bild von einem Land zu machen, das in Krieg und Chaos versinkt. Entstanden ist ein mutiger, ergreifender Augenzeugenbericht über Leben und Überleben in einer der am schwersten zugänglichen Regionen Afrikas.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Codewort Geronimo
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Codewort Geronimo ab 24.9 € als gebundene Ausgabe: Der Augenzeugenbericht zum Einsatz der Navy-SEALs gegen Osama bin Laden. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Mission erfüllt
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahrheit über die Jagd auf Osama bin Laden Die Welt kennt nur die Bilder aus dem Lagezentrum des Weißen Hauses: Präsident Barack Obama und sein Stab beobachten am Monitor den Zugriff der Navy Seals. Mit aufgerissenen Augen verfolgt Außenministerin Hillary Clinton das Geschehen. Erschrocken schlägt sie die Hand vor den Mund. Es ist der Moment, als Osama bin Laden, der Drahtzieher des globalen Terrors, von einer Kugel in den Kopf getroffen wird. Was genau der US-Präsident und seine Berater sahen, ist ein streng gehütetes Geheimnis. Einzig und allein die Männer, die den Auftrag ausführten, wissen, was in Pakistan wirklich geschah. Mark Owen ist einer von ihnen. Der authentische Bericht über die tatsächlichen Umstände des Todes von Osama bin Laden - die wahre Geschichte über die wohl spektakulärste Mission der Navy Seals.• Die Wahrheit über die Jagd auf den meistgesuchten Mann der Welt • Der erste und einzige Augenzeugenbericht vom Ende des Top-Terroristen – von einem Teamführer der Navy Seals • Das Enthüllungsbuch über die tatsächlichen Vorgänge beim Sturm auf das Versteck von Osama bin Laden • Der Bestseller aus den USA, aktuell auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Kaiser Karl
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben des letzten Kaisers von Österreich - die Wahrheit jenseits der Klischees.Kaiser und König Karl, der letzte regierende Monarch Österreichs und Ungarns, ließ während seiner kurzen Regierungszeit von 1916 bis 1918 nichts unversucht, den Ersten Weltkrieg zu beenden. Am Ende musste er Verrat, Verleumdung und den Untergang der Monarchie erleben. 1922 starb er entkräftet im Exil auf Madeira. Viele der Vorwürfe an ihn leben bis heute fort. War er wirklich schlecht auf sein verantwortungsvolles Amt vorbereitet? Ließ er Gas an der Isonzofront einsetzen? Welchen Beitrag leistete er für die Aussöhnung der Völker? Warum tut sich Österreich bis heute schwer mit dem letzten Habsburger auf dem Thron? Und wie ist seine Seligsprechung durch die katholische Kirche zu beurteilen? Diese und andere Fragen beantwortet dieses Buch. Es entsteht ein neues Bild der verkannten Persönlichkeit.Mit Dokumenten über die Friedensinitiative Kaiser Karls und Papst Benedikts 1917. Mit einem Augenzeugenbericht über das Sterben Kaiser Karls 1922 auf Madeira.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht